Urlaub am Weissensee – wie kommt der Fisch auf die Alm

0

Der Fisch kommt auf die Alm – Fischkulinarium mit Weissenseefisch

Auf der Naggler Alm bieten Almwirtin Almut Knaller und Weissensee Fischer Martin Müller ein besonderes kulinarisches Erlebnis für Feinspitze: In luftigen Höhen wird ein exquisites Fischmenü serviert und danach geht’s mit der Fackel zurück ins Tal.

Qualitätsfische im Einklang der Natur – das gibt es am Weissensee bereits seit Jahren. Vollblutfischer Martin Müller hat mit sehr großem Aufwand etwas Einzigartiges geschaffen: Seine Seefischerei ist hundertprozentig ökologisch vertretbar und in jeder Hinsicht nachhaltig. Und das schmeckt man einfach beim Weissenseefisch. „Wir produzieren in erster Linie auf Bestellung. Dadurch ist absolute Frische garantiert“, bestätigt Martin Müller. Sein Frischfisch wird sogar auf die Naggler Alm geliefert. Unter dem Motto „Der Fisch kommt auf die Alm“ setzt Almut Knaller damit ganz auf regionale Produkte und kreiert für ihre Gäste ein erstklassiges kulinarisches Erlebnis. Jeden Donnerstag wird in luftigen Höhen ein Fischkulinarium zelebriert. Ab 18 Uhr wird ein 4gängiges Menü zum Preis von 38 Euro inklusive Aperitif mit fangfrischen Köstlichkeiten von Martin Müller kredenzt – allerdings nur mit Anmeldung bis Mittwochabend. Schließlich muss Müller ja rechtzeitig wissen, wie viele Fische, er in der Früh aus dem Wasser holt.

Almut Knaller Weissensee Kärnten

Almut Knaller (c) Weissensee Tourismus

Warum kommt der Fisch auf die Alm? Almut Knaller und Martin Müller kennen sich bereits aus der Schulzeit. Beide legen großen Wert auf Produkte aus der Region. „Martin produziert hervorragenden Fisch. Die Qualität ist hoch, der Preis moderat, aber dennoch gibt es noch relativ wenig Gastronomiebetriebe, bei denen es der Fisch auf den Teller geschafft hat. Wir arbeiten daran, dass es mehr werden“, sagt Almut Knaller. Auf der Naggler Alm hat der Weissenseefisch schon längst ein gutes Zuhause gefunden.

Romantik in der Natur Beim Fischkulinarium genießen die Gäste die ersten Gänge bei den letzten Strahlen der Abendsonne und das Dessert unter dem Sternenhimmel. „Der Heimweg wird zu Fuß angetreten. Die berühmten 1000 Schritte nach dem Essen sind damit bestimmt getan und mit etwas Glück spiegelt sich für die Nachtwanderer der Mond im See“, erzählt Almut. Besonders romantisch wird der Heimweg mit einer Fackelwanderung. Kulinarik und Romantik pur Liaison – das gibt es nur am Weissensee auf der Naggler Alm. Tipp: „Für müde Füße kann auch ein Shuttledienst organisiert werden, den Anstieg erleichtert die Bergbahn“, verrät Knaller.

Nagler Alm Kärnten

Die Naggler Alm am Weissensee (c) Weissensee Tourismus

Video Weissensee Kärnten

Bilder Weissensee Kärnten

 

92%
92%
Bewertung

Weissensee Kärnten - der Weissensee am Fuße der Gailtaler Alpen in Kärnten und hat sowohl im Sommer, als auch im Winter besondere Reize zu bieten. Der Weissenseelädt natürlich auch dazu ein, einer der vielen sportlichen Aktivitäten, die man auf und um den See ausüben kann, nachzugehen. Zudem bieten viele noch kleinere Ruder- oder Tretboote an, womit Sie bequem den See erkunden können. Gerade das Angebot an Ruderbooten und die Fischvielfalt schätzen vor Allem auch Hobby-Angler sehr.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.6
Weitersagen:

Kommentare