Mountainbike am Weissensee – Almenrausch mit Seeblick

0

Naturpark Weissensee: Zu Fuß oder mit dem Mountainbike auf die Alm

Der Weissensee ist ein echtes Naturparadies für Wanderer und Mountainbiker. Direkt vom Seeufer geht’s bergauf zu idyllischen Almlandschaften, urigen Hütten und traumhaften Ausblicken. Dabei muss man aber ganz schön aufpassen, dass einem die Luft nicht ausgeht – denn das Panorama raubt schlichtweg den Atem. Nur ein paar Minuten dauert die Fahrt mit der Sesselbahn vom Ufer des Weissensees hinauf auf die Naggler Alm. Mountainbiker können dabei einen eigenen MTB-Transportsessel nutzen und so ganz bequem luftige Höhen erklimmen. Auf der Naggler Alm finden Trekkingfreunde herrliche Wanderwege und Mountainbiker sind begeistert vom Technikparcours. Zudem lädt die charmante Almwirtin Almut zur Pause auf die Sonnenterrasse der Hütte ein und kredenzt regionale Spezialitäten – alles biologisch und köstlich schmackhaft.

Bestes Service: Von Profis unterstützt

Wer seine Technik verbessern will, kann gemeinsam mit einem Guide der örtlichen Mountainbikeschule hochfahren und erhält Tipps und Tricks von den Profis. Diese nehmen sich für ihre Gäste ausreichend Zeit und beantworten Technikfragen oder helfen bei der Tourplanung. Insgesamt führen elf Mountainbikestrecken mit 150 Kilometern Länge und allen Schwierigkeitsstufen in die umliegende Bergwelt. Regelmäßig werden geführte Touren angeboten, wo Einheimische ihre liebsten Radrouten zeigen und spannende Geschichten aus der Region erzählen. Angefangen vom Familienausflug über Hobbysportler bis hin zu Leistungssportler für jede Kondition und jeden Geschmack findet sich etwas. Viele Betriebe, darunter das erste Mountainbikehotel Österreichs, haben sich auf Radfahrer spezialisiert. Sie bieten ihren Gästen individuelle Beratung, Reparaturservice, verschließbare Bikegaragen, Serviceecken mit Werkzeug und vieles mehr an.

Probier es doch mal mit Gemütlichkeit

Die Themenwege entlang der Seeufer laden zu gemütlichen Spaziergängen oder entspannten Genussradeln mit der ganzen Familie ein. Wer zwischendurch eine erfrischende Abkühlung braucht, springt einfach ins glasklare Wasser. Denn der Weissensee ist als der reinste und höchstgelegene Badesee Österreichs perfekt, um müden Muskeln wieder Kraft zu spenden.

Um die Muskelkraft unterwegs zu unterstützen, können vor Ort auch EBikes ausgeborgt werden. Auch die Linienschiffe am Weissensee sind für die Bedürfnisse der Biker und Wanderer gerüstet. Egal, ob man seine Tour am Weissensee einfach nur abkürzen möchte, oder die Seefahrt von Beginn an einplant, Urlauber sowie ihre Ausrüstung sind am Schiff gut aufgehoben. Nach der Tour an der frischen Luft verwöhnen die Wirte am Weissensee ihre Gäste mit regionalen Spezialitäten wie frischen Fischen aus dem See oder dem leckeren Gailtaler Schinken und Gailtaler
Almkäse.

Video Mountainbike Weissensee

Bilder Mountainbike Weissensee

94%
94%
Bewertung

Mountainbike Weissensee - der Weissensee befindet sich in Österreichs südlichem Bundesland Kärnten. Er ist umgeben von den Gailtaler Alpen, die sich für einen Mountainbike Urlaub in Österreich anbieten. Offiziell werden 11 Mountainbiketouren vom örtlichen Tourismusverband Weissensee ausgewiesen. Es sind meist kleinere und einfachere Mountainbiketouren, die sich sehr gut für Anfänger auf dem Mountainbike anbieten. Die Steigungen sind zum größten Teil nicht so hoch und die Höhenmeter je Mountainbiketour liegen bei rund 400 Höhenmetern.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    7.1
Weitersagen:

Kommentare