CROSS Triathlon am Weissensee

0

Sportlicher Hochgenuss vor imposanter Naturkulisse – der Naturpark CROSS Triathlon am Weissensee

Einmal im Jahr findet im Naturpark Weissensee einer der schönsten CROSS Triathlons Österreichs statt. Schwimmen im Trinkwasser Der Weissensee wurde bereits oftmals als sauberster Badesee der Alpen ausgezeichnet: Für die Schwimmer beim Naturpark Weissensee CROSS Triathlon wird der Sprung ins kühle Nass daher nicht nur zum sportlichen, sondern auch zum Natur-Genuss. Ausgehend vom Strandbad Knaller in Techendorf müssen die Schwimmer 600 Meter am Westteil des Weissensees bewältigen. Besonders spektakulär ist dabei, dass die Athleten unter der Brücke hindurch vom Ost- auf den Westteil wechseln. Die Zuseher auf der Brücke sind damit sprichwörtlich hautnah am Spektakel dabei.

Biken und Laufen im Landschaftsschutzgebiet Auch die Biker und Läufer sollten neben der Zeit auch die herrliche Natur im Auge behalten, denn die gesamte Streckenführung des Triathlons befindet sich mitten im Schutzgebiet des Naturparks. Für die Biker gilt es, auf der 25 Kilometer langen Strecke unter anderem den Anstieg hinauf auf die Naggler Alm (606 Höhenmeter) zu bewältigen. Die Läufer müssen auf kupiertem Gelände eine 10 Kilometer lange Laufstrecke mit 180 Höhenmetern in Angriff nehmen. „Mit unserem Triathlon wollen wir nicht nur ausgewiesene Sportler, sondern vor allem auch Natur-Genießer ansprechen, die Freude an der Bewegung haben“, so der Organisator Wolfgang Wernitznig.

Information und Anmeldung zum CROSS Triathlon am Weissensee

Samstag, 05. Juli 2016 Start: Techendorf am Weissensee um 14.14 Uhr Zugelassen zum Bewerb:
Einzel-Triathleten oder Dreierteams Strecke: 600 m Schwimmen, 25 km Biken (606 Hm),
10 km Laufen (180 Hm) Nenngebühr: Einzel-Triathlet € 35,–, Dreier-Team € 80,–

Video CROSS Triathlon am Weissensee

Bilder CROSS Triathlon am Weissensee

 

100%
100%
Bewertung

CROSS Triathlon am Weissensee - der Weissensee wurde bereits oftmals als sauberster Badesee der Alpen ausgezeichnet: Für die Schwimmer beim Naturpark Weissensee CROSS Triathlon wird der Sprung ins kühle Nass daher nicht nur zum sportlichen, sondern auch zum Natur-Genuss. Ausgehend vom Strandbad Knaller in Techendorf müssen die Schwimmer 600 Meter am Westteil des Weissensees bewältigen. Besonders spektakulär ist dabei, dass die Athleten unter der Brücke hindurch vom Ost- auf den Westteil wechseln. Die Zuseher auf der Brücke sind damit sprichwörtlich hautnah am Spektakel dabei.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.9
Weitersagen:

Kommentare